Katzen jeden Alters aus dem Tierschutz  suchen ein neues, schönes Zuhause.

Der Tierschutzverein Kamp-Lintfort unterhält kein Tierheim und vermittelt auch selber  keine Tiere.  Wir arbeiten mit privaten Pflegestellen, Tierschutzgruppen und Tierheimen unseres Vertrauens zusammen. Oder leisten für Privatpersonen, die sich von ihrem Tier trennen müssen, Vermittlungshilfe.
Die hier vorgestellten Tiere befinden sich also nicht in unserer Obhut. Bitte wenden Sie sich daher bei Nachfragen immer an die angegebene Email-Adresse oder Telefonnummer.

 

Klicken Sie hier, für die: Notfelle aller Art, die ein (neues) Zuhause suchen

Klicken Sie hier, wenn Sie sich für Senioren-Samtpfoten interessieren.


Zwei eigenwillige Katzendamen suchen dringend neue Kuschelkörbchen

Auf einer Pflegestelle sind diese beiden schwarzen Katzendamen Djuna und Sari. Die Zwei sind 11 Jahre und -wie der Check ergeben hat – top fit. Leider haben sie ihr Zuhause verloren, weil  das  bisherige Frauchen  ihre beiden Lieblinge aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr versorgen kann  🙁 Daher warten die Katzen-Ladies in Kamp-Lintfort sehnsüchtig auf ihre  zweite Chance und ein behütetes Katzenleben mit ihrem eigenen Dosenöffner.

Bei Interesse rufen Sie  an:  0172-5932665

Abgegeben werden sie mit Schutzvertrag und gegen eine -Gebühr.


26.03.2020

Update: 31.03.20 Charly hat seinen Dosenöffner gefunden 🙂

Charly wurde halb verhungert aufgegriffen  – vermutlich wurde er ausgesetzt. Er ist ca. 14 Jahre alt, kastriert, entfloht und entwurmt.
Den Check beim Tierarzt hat er schon hinter sich gebracht und wie sich herausstellt, ist Old Charles kerngesund.
Er ist ein freundlicher, entspannter alter Kater.


25.03.2020

Neues Zuhause gesucht
Wegen familiärer Veränderung suchen diese Kater möglichst jeweils im Doppelpack ein neues Zuhause.​

Felix und Samy
Felix (Foto 2) ist ein liebevoller Kater, aber er ist meist ängstlich und schüchtern. Er ist anfangs noch zurückhaltend, wenn er merkt, das man ihm nichts Böses will, taut er schnell auf. Er kuschelt dann gerne und spielt mit Samy sehr gut zusammen. Meistens schläft er den ganzen Tag und will gestreichelt werden.
Sobald er Hunger hat oder kein Wasser mehr hat, miaut er wie ein Boss und sagt direkt Bescheid. Er liebt seine Familie und Geschwister.
Samy (Foto 3) ist ein toller Kater, er ist super lieb, spielt gerne mit seinen Geschwistern, schmust, kuschelt gerne und lässt sich gerne streicheln.
Er ist für seinen Bruder Felix da, weil er meistens so ängstlich ist.
Beide sind kastriert, entfloht und entwurmt.

Die Katzen wohnen zur Zeit in Neukirchen-Vluyn.
Bei Interesse gibt es mehr Fotos und Infos unter +49 172 5932665
Abgegeben werden sie nur mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.


31.03.2020

!!! Zur Zeit sind noch noch einige sehr schüchterne Katzen auf der Pflegestelle, die Geduld, Zeit und liebevolle Betreuung brauchen.
Dann werden auch sie kuschelige Samtpfoten.
Bei Interesse können sie auf der Pflegestelle in Kamp-Lintfort besucht werden.

Sie sind interessiert, dann melden Sie sich doch einfach telefonisch, um einen Besuchstermin abzusprechen: 0152-36699471 oder 02842 9275590
Die Tiere sind entfloht, entwurmt und kastriert und werden gegen eine Schutzgebühr und mit -vertrag abgegeben.


Name: Luna & Lina
Geb.  06.2019
Rasse: EKH
Leah (Update 01.02.20: vermittelt), Luna und Lina sind Geschwister. Alle drei Kitten sind total lieb, schmusig und verspielt. Sie sind entwurmt, geimpft und werden nur zu einer vorhandenen Katze oder im Doppelpack vermittelt. Wir vermitteln Leah, Luna und Lina nur in reine Wohnungshaltung und mit einem Schutzvertrag.

Kontakt:
Förderverein “Aktiv für Tiere e.V.“ Duisburg
Tel. 02065-257681
Mail: info@aktiv-fuer-tier.org


Die kleine Mia hat ein Zuhause auf dem „Katzengnadenhof“ in Haltern gefunden. Danke dafür und für die tolle Arbeit, die ihr dort leistet!

Schwarz und dann auch noch behindert 🙁 Hat sie eine Chance?

Die kleine Mia ist eine ganz liebe Schmusemaus.
Nur hat sie eine Behinderung, die sie nicht sehr beeinträchtigt. Vermutlich hat sie einen Nervenschaden erlitten, denn ihre Hinterbeine kann sie nicht richtig koordinieren und fällt daher schon mal um. Die Symptome sind ähnlich wie bei einer Ataxie.

Sie lebt nun auf dem „Katzengnadenhof“ der Aktiven Tierhilfe Marl mit ca. 60 anderen Katzen.


Senioren-Samtpfoten

Senioren, 10 +

Anfang des vorletzten Jahres  hatte unser 20+ Notfellchen Samantha (Foto links)  echt Glück, denn trotz ihres hohen Alters hat sie noch für die letzten Monate ihres Lebens einen liebevollen Dosenöffner  gefunden.

Da uns ältere Katzen besonders am Herzen liegen, teilen wir  Senioren-Samtpfoten auch von anderen Tierschutzgruppen, Tierheimen oder auch Privatpersonen  auf unserer Facebookseite. Wenn Sie also auf der Suche nach gerade einem solchen Fellchen sind, schauen Sie bei Facebook vorbei :-), vielleicht sucht gerade ein passender  Senior ein Körbchen …
Hier werden Sie auf jeden Fall fündig: Senioren-Katzen suchen ein Zuhause
Wenn Sie nicht bei Facebook sind, schreiben Sie uns an. 

März:

Charly wurde vollkommen ausgehungert aufgegriffen und suchte  einen verantwortungsvollen Dosenöffner.
(Text und Fotos oben)

Djuna und Sari haben ihr Frauchen verloren. (s.o.)

Februar 2020:  Update: Neue Dosenöffner für die beiden Seniorinnen sind gefunden 🙂
Celine und Amy, zwei liebe Katzendamen, 12/13 Jahre, aus Issum suchen ein neues Zuhause.

 

Kitty (17) und ihr Sohn Michel (10) verlieren ihr Zuhause, weil der Besitzer ins Pflegeheim muss und aus der Familie niemand die zwei übernehmen kann. Sie leben in Viersen.
Kontakt über Facebook Nicole Thönes

Im Dezember suchte: Kitti, ca. 14 Jahre alt.
Update: Kitti hat ein ruhiges Plätzchen gefunden!
Es freut uns immer ganz besonders, wenn ein altes Notfellchen ein neues Zuhause findet! 


Tiere, die hier unten (auf Anfrage) gepostetet  werden, sind allesamt Notfellchen, die ein neues Zuhause suchen:

Zur Zeit keine uns gemeldeten Notfellchen.


Besucherzaehler