Katzen jeden Alters aus dem Tierschutz  suchen ein neues, schönes Zuhause.

Der Tierschutzverein Kamp-Lintfort unterhält kein Tierheim und vermittelt auch selber  keine Tiere.  Wir arbeiten mit privaten Pflegestellen, Tierschutzgruppen und Tierheimen unseres Vertrauens zusammen. Oder leisten für Privatpersonen, die sich von ihrem Tier trennen müssen, Vermittlungshilfe.
Die hier vorgestellten Tiere befinden sich also nicht in unserer Obhut. Bitte wenden Sie sich daher bei Nachfragen immer an die angegebene E-Mail-Adresse oder Telefonnummer.

 

Klicken Sie hier, für die: Notfelle aller Art, die ein (neues) Zuhause suchen

Klicken Sie hier, wenn Sie sich für Senioren-Samtpfoten interessieren.


 August 2020

Kittentime

Auf einer  Pflegestelle der Katzenhilfe Issum & Umgebung sind einige Kitten, die gerne besucht werden dürfen. Sie sind zwischen 8 und 14 Wochen alt.
Je nach Temperament sind sie schon zahm oder brauchen halt noch ein wenig Zeit.

Und da ist da noch Kater Pino

Der nette, ca. 1,5 Jahre alte Pino sucht dringend seinen Menschen, endlich wieder jemanden, der ihn verwöhnt und krault. Aber auch späterer Freigang ist für den jungen Kater wichtig.
Pino ist natürlich schon kastriert.

Rufen Sie einfach an, wenn Ihnen eine der Samtpfoten gefällt und lernen Sie sie kennen: 0152-36699471 oder 02842 9275590

 

Die Tiere werden gegen eine Schutzgebühr und mit -vertrag abgegeben.

 


 

Sie sind Liebhaber von verschmusten schwarzen Katzen?
Dann sind Sie bei dieser hübschen Schwarzen richtig. Die dreijährige Nelli ist auf der Suche nach einem neuen Betätigungsfeld. Sie ist  kastriert, war bisher Wohnungskatze, hätte aber gegen einen gesicherten Balkon oder Freigang in einer ruhigen Gegend nichts einzuwenden.

Abgegeben wird sie natürlich mit Schutzvertrag. Mehr Infos unter +49 172 5932665

Diese vier Youngster wurden auf der Straße gefunden. Zur Zeit  werden Tommi&Hexe (re Foto), Billi&Toni(li Foto) auf einer Pflegestelle in Alpen liebevoll betreut. Sie sind ca. 12-14 Wochen alt und könnten ihre Köfferchen so langsam packen, um in ihr Für-Immer-Zuhause umzuziehen.
Gerne würden sie – wie man ja unschwer sieht – im Zweierpack zusammen bleiben.

Die Nesthäkchen Bonnie und Tapsy brauchen noch ein bis zwei Wochen. Dann dürfen auch sie so langsam ihre Köfferchen packen. Bonnie (rechts) ist absolut unkompliziert – Tapsy noch etwas scheuer.

Kitten werden nur zu zweit oder zu einer passenden vorhandenen Katze vermittelt.
Sie werden mit Schutzvertrag vermittelt.
Bei ernsthaftem Interesse erhalten Sie Auskunft unter +49 172 5932665

 

 

 


Bubi sucht neuen Dosenöffner

Dieser dreijährige, liebe Kater wurde auf der Straße aufgegriffen, weil er Anschluss suchte. Vermutlich wurde er ausgesetzt oder zurück gelassen.

Jetzt sucht der junge Schmusekater (kastriert, entfloht, entwurmt) ein liebevolles Zuhause mit späterem Freigang. Zur Zeit lebt er auf einer Pflegestelle in Moers-Meerbeck, dort kann er gerne besucht werden.

Sie möchten Bubis Für-Immer-Dosenöffner werden?

Dann rufen Sie doch einfach an: 0 2841 56983

 


Juli 2020

 

Private Vermittlungshilfe: Notfellchen Sammy sucht ein neues Zuhause

Die schwarz-weiße Sammy   kam als kleine, sehr kranke Fundkatze  ins Haus und ist jetzt 13 Jahre alt. Ihr Frauchen ist erkrankt, daher muss die sensible Seniorin umziehen.
Bisher war Sammy eine reine Wohnungskatze, braucht etwas länger, bis sie warm wird. Es müsste ein ruhiger Haushalt ohne Kinder sein, denn die würden Sammy stressen. Am liebsten hätte sie  ein Herrchen für sich alleine.

Die Seniorin kann alleine bleiben. Dafür ist sie eine Feinschmeckerin – Trockenfutter mag sie gar nicht.
Die Katze ist kastriert und bei Tasso gemeldet.

Sammy würde sich über einen lieben, geduldigen Dosenöffner freuen.
Rufen Sie an, wenn Sie sich angesprochen fühlen:  02066 2899097 und 01639779688


„Knickohr“ Murphy sucht eigenes Körbchen 

Name: Murphy
Murphy ist ca. 4 Jahre alt, kastriert, entfloht und entwurmt.
Er wurde ziemlich heruntergekommen aufgefunden und hat sich auf der Pflegestelle zu einem  lieben und verschmusten Kater gemausert.
Sein Markenzeichen ist ein Knickohr. Beeinträchtigt ist er dadurch in keiner Weise 🙂
Er ist ansonsten gesund und munter, spielt auch sehr gerne.
Murphy sollte in ein Zuhause mit gesichertem Freigang. Er kann gerne zu Artgenossen, die nicht zu dominant sind, da er eher ruhig und friedvoll ist.
Auch sollten daher keine Kleinkinder im Haushalt sein.

Wer mag dem tollen Kater einen  Platz auf seinem Sofa geben?

Bei ernsthaftem Interesse bitte anrufen.
Ggf. auf AB sprechen, wir rufen dann zurück.

Förderverein “Aktiv für Tiere e. V.“ Duisburg
Tel. 02065 257681
Mail: info@aktiv-fuer-tiere.org


Die kleine Mia hat ein Zuhause auf dem „Katzengnadenhof“ in Haltern gefunden. Danke dafür und für die tolle Arbeit, die ihr dort leistet!

Schwarz und dann auch noch behindert 🙁  Sie hatte eine Chance!

Die kleine Mia ist eine ganz liebe Schmusemaus.
Nur hat sie eine Behinderung, die sie nicht sehr beeinträchtigt. Vermutlich hat sie einen Nervenschaden erlitten, denn ihre Hinterbeine kann sie nicht richtig koordinieren und fällt daher schon mal um. Die Symptome sind ähnlich wie bei einer Ataxie.

Sie lebte erst auf einer privaten Pflegestelle und dann auf dem „Katzengnadenhof“ der Aktiven Tierhilfe Marl mit ca. 60 anderen Katzen.
Von dort aus wurde sie in ihr Für-Immer-Zuhause vermittelt!


Senioren-Samtpfoten

Senioren, 10 +

Sie ist für uns immer das Parade-Beispiel: unser 20+ Notfellchen Samantha (Foto links)  Es gibt sie, die Menschen, die einer Senior-Katze noch einmal eine Chance geben. Auch Sammy hatte das Glück,  trotz ihres hohen Alters hat sie noch für die letzten Monate ihres Lebens einen liebevollen Dosenöffner  gefunden.

Da uns ältere Katzen besonders am Herzen liegen, teilen wir  Senioren-Samtpfoten auch von anderen Tierschutzgruppen, Tierheimen oder auch Privatpersonen  auf unserer Facebookseite. Wenn Sie also auf der Suche nach gerade einem solchen Fellchen sind, schauen Sie bei Facebook vorbei :-), vielleicht sucht gerade ein passender  Senior ein Körbchen …
Hier werden Sie auf jeden Fall fündig: Senioren-Katzen suchen ein Zuhause
Wenn Sie nicht bei Facebook sind, schreiben Sie uns an. 

Bei diesen Senioren-Katzen haben  wir 2020 aktive Vermittlungshilfe geleistet:

Charly wurde vollkommen ausgehungert aufgegriffen und suchte  einen verantwortungsvollen Dosenöffner.
Der ist gefunden 🙂

Djuna und Sari (11) hatten ihr Frauchen verloren. Auch für sie hat sich ein neues Zuhause gefunden.

Neue Dosenöffner für die beiden Seniorinnen sind gefunden 🙂
Celine und Amy, zwei liebe Katzendamen, 12/13 Jahre.

Es freut uns immer ganz besonders, wenn ein altes Notfellchen ein neues Zuhause findet! 


Tiere, die hier unten (auf Anfrage) gepostetet  werden, sind allesamt Notfellchen, die ein neues Zuhause suchen:

Zur Zeit keine uns gemeldeten Notfellchen.


Besucherzaehler