Katzen jeden Alters aus dem Tierschutz  suchen ein neues, schönes Zuhause.

Der Tierschutzverein Kamp-Lintfort unterhält kein Tierheim und vermittelt auch selber  keine Tiere.  Wir arbeiten mit privaten Pflegestellen, Tierschutzgruppen und Tierheimen unseres Vertrauens zusammen. Oder leisten für Privatpersonen, die sich von ihrem Tier trennen müssen, Vermittlungshilfe.
Die hier vorgestellten Tiere befinden sich also nicht in unserer Obhut. Bitte wenden Sie sich daher bei Nachfragen immer an die angegebene E-Mail-Adresse oder Telefonnummer.



In eigener Sache: Jede/r in unserem Team macht seinen „Job“ ehrenamtlich neben Beruf und Familie. Daher kann es schon mal sein, dass nicht immer alle Fotos und Infos brandaktuell sind oder dass nicht alle Katzen schon auf der Homepage sind. 
Wer Fragen hat, darf gerne die jeweils angegebene Handynummer zwischen 8 und 20h anrufen und nachfragen oder auf die Mailbox sprechen.

!Kitten/Jungkatzen, die hier gemeinsam vorgestellt werden, vermitteln wir  nur als Paar.
Einzeln vorgestellt nur zu einer passenden Erstkatze!
Nur wenn sich rausgestellt hat, dass die Katze lieber ohne Kumpel sein möchte, wird sie auch als Einzelkatze vermittelt!
Die Katzen werden grundsätzlich mit Tierschutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr vermittelt.


Lieber Benny,
Main Coon/Waldkatze Mixes ist schade, dass sich kein lieber Mensch mehr gefunden hat, der dir die letzten Monate noch leichter gemacht hätte.
Aber auf deiner Pflegestelle hat Sandra alles katzenmögliche für dich getan.
🖤🌈Gute Reise, alter Schatz.

 

 


Juni
Oldie Tom auf der Suche nach einer Seniorenresidenz
Notfall Tommy
Der super liebe Kater verliert nun schon zum 2.ten Mal sein Zuhause. Sein 1. Halter verstarb 2023, nun ist  seine jetzige Dosenöffnerin schwer erkrankt und langfristige stationäre Behandlungen sind dringend erforderlich. Ob sie gesund wird, ist nicht abzusehen. Leider ist sonst keiner da, der diesen tollen Kerl mit seinen ca 17+ Jahren dauerhaft versorgen kann. Er kann ja auch nicht immer wieder wochenlang den ganzen Tag alleine in der Wohnung sitzen.
Letztes Jahr wurde ein Komplett-Check  incl. Zahnsanierung + Bluttest gemacht. Alles war Ok. Die Ärztin konnte fast nicht glauben, dass er so alt sein könnte.
Er ist munter und genießt sein Leben. Der Oldie sucht ein ruhiges Plätzchen, wo er als Einzelprinz seinen Lebensabend mit seinem Menschen und dessen ungeteilter Aufmerksamkeit verbringen kann. Mit anderen Katzen und auch mit Hunden versteht er sich nicht.
Tommy wird in Wohnungshaltung vermittelt, ein gesicherter Balkon wäre sein Traum, gesicherter Freigang wäre auch möglich.
Wer mag dem rüstigen Senior ein liebevolles Zuhause schenken?
Mehr Infos unter 01726506456

Zwei junge Ladys suchen ihr Für-Immer-Zuhause

Sissi 
Dann ist da noch Sorgenkind Sissi, der es nach 8 Wochen päppeln endlich richtig gut geht.
Verfloht und stark untergewichtig landete Sissi bei uns: 1,2 kg bei geschätzten 10 Monaten.
Sie ist eine anhängliche, total verschmuste Katze, die ihren Menschen gerne mit Beschlag belegt.
Ihr Lieblingsspielzeug ist das Bällchen, damit kann sie sich gut alleine beschäftigen und tobt wild durch die Wohnung.
Obwohl sie noch kein Jahr alt ist, mussten die Zähne saniert werden. Jetzt erholt sie sich von den Schmerzen und Strapazen.
Bei den vielen Untersuchungen wurde festgestellt, dass sie – wie die meisten Katzen – mit dem Coronavirus infiziert ist. Dieses kann
im ungünstigsten Fall mutieren und Fip verursachen – muss es aber lange  nicht und die Katze bleibt gesund!
Sissi hat sich mit den Jungs, die vor kurzem ausgezogen sind, gut verstanden, während sie bei dem Katzenmädchen Klara rumzickt.
Sie soll in Wohnungshaltung MIT gesichertem/r Balkon oder Terrasse oder gesichertem Freigang vermittelt werden.
Das Katzenmädchen ist entfloht, entwurmt, geimpft, kastriert und gechippt.

Klara
Die graue Klara zeigt sich bisher völlig unkompliziert.
Klara ist ebenfalls eine ganz liebe, total verschmuste Katze. Sie kennt andere Katzen.
Sie braucht neben einem liebevollen Zuhause wenigstens einen gesicherten Balkon, würde sich auch über gesicherten Freigang freuen.
Die Katze ist entfloht, entwurmt, kastriert, gechippt, die Impfung  erfolgt zeitnah.

Wenn die beiden noch ein wenig zusammenwachsen, können sie gemeinsam umziehen.

Besucht werden können Klara und Sissi nach Absprache in 47445 Moers.

Erstkontakt:  0172 5932665

 

 

Gesucht werden Katzenliebhaber für zwei Problemfellchen

Kätzin Ela und Kater Mau (geschätzt zwei bis 3 Jahre) sind ein Pärchen, das sich gut versteht. Beide sind von der Straße gezeichnet.
Die hübsche dunkle Tigerin Ela hatte wohl mal einen „Unfall“ bei dem sie sich das Auge verletzt hat. Es ist getrübt und sie wird wohl nicht mehr viel sehen können. Die Verletzung ist aber längst verheilt und es muss nichts mehr behandelt werden. Sie kommt mit dieser Beeinträchtigung gut zurecht.
Ela ist etwas zurückhaltend und etwas verängstigt gegenüber Menschen.
Mau ist ein sehr, sehr sozialer Kater und Menschen, die er kennt, liebt er auch.
Der Kater  benötigt  Medizin gegen sein sporadisch auftretendes eosinophiles Granulom.
Die Tablettengabe erfolgt problemlos in einem Katzenlecker. Er braucht hypoallergenes Nass/Trockenfutter, auch Ela frisst es.
Die beiden Katzen sind eher ruhige Vertreter, spielen gerne miteinander – vor allem mit dem Bällchen durch das ganze Zimmer.
Für die Beiden werden großherzige, liebevolle  Menschen gesucht, die sich auf diese beiden Katzen mit ihren gesundheitlichen Einschränkungen einlassen können und die ihnen Zeit geben, um anzukommen..
Ein ruhiger Haushalt ohne Kinder wäre das Richtige für das Pärchen. Aufgrund ihrer Beeinträchtigungen sollen sie nur in Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon vermittelt werden, gesicherter Freigang wäre natürlich top.
Gibt es die Nadel im Heuhaufen für das Katzenpärchen?
Erstkontakt:  0172 5932665


Mai 2024

Suri und Bounty

Suri (1,5 Jahre)  spielt gerne vor allem mit ihrem neuen Freund. Sie ist handzahm, hat aber auch ihren eigenen Kopf, was sie will und wann.
Der Menschen gegenüber noch sehr schüchterne Bounty (10 Monate) hat sich Suri angeschlossen. Er braucht noch Zeit bis er ein Schmusetiger wird. Von seiner neue Freundin Suri  kann er sich abgucken, dass Menschen gar nicht so schlimm sind. Daher sollen die Zwei zusammen vermittelt werden.
Sie wohnen zur Zeit in Duisburg-Homberg.
Bei Interesse bitte die 0172 5932665 anrufen.

Finden sich Liebhaber für die schüchternen Roten?

Alle drei Katzen hatten in ihren ersten Lebenswochen wenig/keinen Kontakt zu Menschen. Daher brauchen sie noch Zeit und Menschen mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen, um aus ihnen Schmusetiger zu machen.
Rosi und Wanda (10 Mon) sind Geschwister, sehr sozial in der Katzengruppe, sie kommen mit allen Artgenossen aus, Menschen gegenüber aber sind sie noch sehr zurückhaltend.
Während Rosi schon auf einen zu kommt, hält Wanda noch Abstand.
Auch Leo, der 6 Monate alte Kater, ist ähnlich wie Wanda noch sehr schüchtern.
Die Katzen können zu zweit vermittelt werden oder einzeln zu einer passenden, vorhandenen Erstkatze ziehen.
Alle Drei sind entfloht, entwurmt, geimpft, kastriert, gechippt.
Die Katzen dürfen in 47198 Duisburg besucht werden.

Wer mag die Herausforderung annehmen und ihnen ein schönes Zuhause geben?
Dann einfach anrufen: 0172 5932665

Heiko sucht neue Kuschelpartner

Dass der kratzbürstige Heiko einmal ein Kampfschmuser werden würde, das ist eine echte Überraschung.
Heiko kam aus einer sehr schlechten Haltung und war angsterfüllt. Er versteckte sich und ließ keine Annäherung zu.
Es dauerte lange  Vertrauen aufzubauen.
Aber die Geduld hat sich gelohnt:
Heute rekelt er sich aufdringlich auf dem Schoss, fordert seine Streicheleinheiten, gibt Nasenstupser, Küsschen, Köpfchen und legt sich auf die Brust.
Allerdings hat sich herausgestellt, dass Heiko von Katzenkumpeln gar nichts hält – er ist lieber Einzelprinz.
Er braucht einen Katzenversteher mit Erfahrung, ein gesicherter Balkon oder auch gesicherter Freigang wäre toll. Bitte keine Kinder.
Ihr bekommt einen superlieben, cleveren Kater, der locker Türen öffnen kann und und einen tollen Kumpel.
Heiko ist ca. 1,5 Jahre jung, kastriert, geimpft, gechippt.
Er wohnt zur Zeit in 47239 Duisburg und darf dort besucht werden.
Bei Interesse bitte einfach anrufen: 0172 5932662

Wo dürfen Eddi und Jamie sich austoben?

Wirbelwind Eddi (ca. 2 Jahre) braucht neben seinem aktiven Katzenkumpel Jamie, viel Beschäftigung und Freigang. Der hübsche Schwarze ist kaum zu bremsen und immer in Bewegung, obwohl er eine leichte Verformung der Wirbelsäule hat. Diese macht ihm aber gar nichts aus.
Jamie (3 Jahre) steht seinem Kumpel in Sachen Bewegungsdrang nicht nach, braucht aber neben seinem Spielkameraden auch seinen Menschen zum Kuscheln. Mit kleinen Kindern hat er schlechte Erfahrungen gemacht, daher sollten besser keine in seinem neuen Zuhause sein.
Beide sind freundliche, unkomplizierte Kater.
Sie sind entfloht, entwurmt, geimpft, kastriert, gechippt.

Wer Leben in der Bude mag, trifft mit Eddi und Jamie (3 Jahre) die richtige Wahl.
Erstkontakt: 0172 5932665


Vermittlungshilfe für privat: Notfellchen

Joey

Mein Name ist Joey, bin sieben Jahre alt und auf der Suche nach einem neuen, ruhigen Wirkungskreis mit ausgiebigen Schmusefaktor. Obwohl ich nur noch auf einem Auge schemenhaft sehen kann, sitze ich gerne am Fenster und schaue nach draußen. Im Urlaub durfte ich mit zum Campingplatz, wo ich auch ausgiebig die Nachbarn beobachten und belauschen konnte. Ich vertrage mich bestens mit Hunden, was ich nicht außer Acht lassen möchte. Zwei Mal am Tag bekomme ich, in einem Leckerchen versteckt, eine Medizin. Als ob ich das nicht schon längst bemerkt hätte. Die Tabletten helfen mir, meine Epilepsie zu beherrschen. Da mein Dosenöffner plötzlich verstorben ist, muss ich mein Köfferchen packen.
Ich bin kastriert und geimpft.
Zur Zeit wohne ich in 47199 Duisburg-Baerl und bin unter der Nummer 0171 5626698 zu erreichen.
Bitte helft mir, ein neues Zuhause zu finden.
Euer Joey 😘


Vermittlungshilfe für privat:
Zesar und Achilles
– aus familiären Gründen einzeln oder zu zweit zu vermitteln:

Achilles: Wohnungs-Kater, etwa 13 Jahre alt, kastriert, geimpft; sehr lieb und verschmust, kuschelt gern, umgänglich – auch mit Kindern, kann als Traumkater bezeichnet werden.
Zesar: Wohnungs-Kater, etwa 13 Jahre alt, kastriert, geimpft, teilweise scheu; versteckt sich, wenn der Familienvater die Wohnung betritt; baut zu ihm kein Verhältnis auf, lehnt ihn grundlos ab und kommt nur zwischendurch zu ihm; bei Kindern und Fremden faucht und brummt er. Die Familienmutter ist Zesars Bezugsperson; er kuschelt mit ihr und ist auch lieb; hat nie gekratzt oder gebissen. Für ihn wird ein ruhiger Haushalt, evtl. weibliche ältere Einzelperson ohne Kinder gesucht. Die neue Tierhalterin sollte verständnisvoll sein, Zeit und Geduld haben, so dass Zesar sich gut eingewöhnen kann.
Ort: Krefeld      Telefon: 0157 34233290

April 2024

Vermittlungshilfe: Notfellchen!!!

Diese vier Geschwister müssen ihr schönes zu Hause leider verlassen, da die Besitzerin schwer erkrankt ist.
Sie sind drei Jahre jung, gechippt, geimpft und natürlich kastriert.

Mauzi ist anhänglich, lässt sich gerne bürsten und spielt auch gerne.
Simba ist ein Rabauke😁
Claire ist sehr anhänglich, kuschelt gerne, sucht Nähe und spielt gerne.
Leo ist eher schüchtern und braucht etwas mehr Zeit um sich an neue Menschen zu gewöhnen.

Die Vier waren bisher Wohnungskatzen.
Sie werden zu viert oder zu zweit zu vermitteln.
Zur Zeit wohnen sie in Sonsbeck.
Erstkontakt: 0177 3418740


Vermittlungshilfe: Zuhause für ein Sorgenkind bei lieben Menschen gesucht

Freddy (ca. 4 Jahre) war einmal ein eingefleischter Streuner. Vom Tierschutz wurde er kastriert und in sein Revier entlassen. Dort war er auf der Suche nach bequemer Versorgung, die er dann auch fand. Lange Zeit kam er nur zum Fressen und war dann wieder weg.
Irgendwann einmal fand er es gar nicht so übel, auch mal auf einer Couch zu liegen. Und zog eher mehr als weniger ein, nur nachts ist er immer unterwegs.
Er ist mittlerweile sehr zutraulich Menschen gegenüber und bei seinem Dosenöffner total verschmust. Aber ihm passen wohl nicht die anderen Katzen in seinem selbstgewählten Zuhause. Er markiert immer wieder in der Wohnung.
Nun muss sein Dosenöffner umziehen und wird wohl keine Wohnung mit Freigang finden, so dass Freddy nicht mitziehen kann.
Wir suchen daher einen Platz für ihn als Einzelprinz. Am besten wäre ein Zuhause mit Garten, wo er versorgt wird und entscheiden kann, ob er einziehen möchte oder nur den gebotenen Unterschlupf nutzen mag. Vielleicht wird daraus doch mehr, denn eigentlich ist er ein großer Schmusebär.
Er wohnt zur Zeit in 47445 Moers.
Gibt es da vielleicht jemanden, der Freddy eine zweite Chance gibt?
Erstkontakt:0172 5932665


Vermittlungshilfe für Oscar & Bella

Leider haben Oscar und seine Schwester Bella in ihrem kurzen Leben noch nicht viel Gutes erlebt. Die Kleinen wurden mit ihrer Mutter halb verhungert auf einem Firmengelände gefunden. Sie mussten ganz vorsichtig aufgepäppelt werden, da sie sich eine Darmentzündung eingehandelt hatten. Dazu kam, dass dem kleinen Oscar ein Teil seines Hinterbeinchens fehlte. Wodurch das geschehen konnte, kann man nur vermuten. Auch wenn Oscar dieses Handicap hat, benimmt er sich wie jede andere kleine Katze. Er spielt und tobt mit seiner Schwester Bella den ganzen Tag, wie eine normale Katze mit vier Beinchen. In Bella steckt Lebensfreude pur. Sie ist total verspielt, genauso wie ihr Bruder Oscar.
Oscar und Bella sollen ihr restliches Leben zusammen verbringen. Wir suchen für die zwei ein liebevolles Zuhause bei Menschen, denen es nichts ausmacht, dass Oscar nur drei statt vier Beine hat.
Für uns sind Tiere mit einem Handycap genauso liebenswert und wertvoll, wie gesunde Tiere.
Oscar und Bella sind mehrfach entwurmt, gechipt, kastriert und werden nur in reine Wohnungshaltung vermittelt.

Kontakt:
Förderverein „Aktiv für Tiere e.V.“ Duisburg
Tel. 02065 257681
Mail: info@aktiv-fuer-tiere.org

März 2024


Besonderes Zuhause gesucht
Dieser ca. 9 Jahre alte Prachtkater sucht ein Zuhause bei tierlieben Menschen. Durch Zufall wurde bei ihm FIV festgestellt, er ist zur Zeit aber ohne Symptome und topfit.
Der weiß-rote Rocky ist sehr menschenbezogen.
Er kann als Einzelkater vermittelt werden oder zu anderen Katzen mit FIV. In seiner Pflegestelle kommt er  mit den anderen Katzen klar.
Er ist entfloht, entwurmt, geimpft, kastriert und gechipt. Nach Absprache darf er zum Kennenlernen gerne in Kamp-Lintfort besucht werden.
Weitere Infos erhalten Sie  telefonisch: 0177 3418740

 


Vermittlungshilfe für privat: Susi braucht ein neues Zuhause

Das ist die hübsche Susi, sie dürfte jetzt 3 Jahre alt sein. Als junge Mama tauchte sie vor 2 Jahren in einem Garten auf. Zum Glück hatte sie sich Leute ausgesucht, die ihr geholfen haben. So konnte sie ihre Jungen durchbringen, wurde kastriert und durfte dort auch bleiben.
In den 2 Jahren hat sich die Ex-Streunerin zu einer lieben, ihrer Dosenöffnerin gegenüber verschmusten Hauskatze entwickelt. Tagsüber macht sie zwischen ihren Schläfchen ihre Ausflüge, nachts bleibt sie gerne drin bei ihrem Menschen.
Leider muss dieser jetzt ausziehen und hat bislang keine Wohnung gefunden, in der sie ihrer Susi den geliebten Freigang bieten kann.
Daher wird für Susi ein neues Zuhause gesucht, in dem liebevolle Menschen sich um sie kümmern und sie in ruhiger Lage Freigang haben kann.
Sie ist Fremden gegenüber sehr scheu, daher sollten die neuen Dosenöffner viel Geduld mitbringen, die dann aber auch mit der Zeit belohnt wird.
Susi lebt zwar mit anderen Katzen zusammen, muss diese aber nicht haben – sie ist lieber für sich.
Daher kann Susi als Einzelkatze in ihr neues Zuhause ziehen, wenn sie nur ihre(n) Menschen hat.
Kinder und Hunde kennt sie bisher nicht, daher wäre ein eher ruhiger Haushalt das Richtige für sie.
Sie lebt zur Zeit in 47445 Moers.
Erstkontakt: 0172 5932665


Januar 24
Bounty und Merlin: F
ür diejenigen, die die Herausforderung 😉 lieben und den Katzen alle Zeit der Welt geben, die sie brauchen, um zahm zu werden
Sie wurden im Mai in einer Scheune gefunden. Die Mutter hatte sie verlassen, weil sie sie nicht mehr ernähren konnte, oder sie ist bei der Nahrungssuche umgekommen. Jedenfalls waren die Kitten halb verhungert mit ihren 5 Wochen. Sie wurden dann netterweise von den Findern gefüttert. Hatten aber ansonsten keinen Kontakt zu Menschen. Als sie uns gemeldet wurden, waren sie dann schon gute 8-9 Wochen. Seither sind sie auf Pflegestellen und werden an ein Leben als Hauskatze gewöhnt.
Doch: Haben Kitten in ihren ersten Wochen keine/kaum Menschen kennen gelernt oder sogar schlechte Erfahrungen mit ihnen gemacht; dann ist es manchmal ein langer Weg bis sie Vertrauen gefasst haben.

Bounty (getigert) und  der schwarze Merlin
Die etwa 7 Monate alten Kater sind zwar neugierig und kommen zu ihrer Kontaktperson auf die Couch, nehmen auch ein Leckerchen, aber lassen sich immer noch nicht anfassen.
Wir haben Sie neugierig gemacht und Sie möchten die Herausforderung annehmen?
Dann melden Sie sich gerne.
Erstkontakt: 0172 5932665


Vermittlungshilfe für Förderverein „Aktiv für Tiere e.V.“ Duisburg

Ginny und Joy

Ginny und Joy wurden auf einem Schrottplatz mit ihrer Mutter gefunden. Die Kitten, sowie die Mutter waren übersäht mit Flöhen. Zudem waren sie auch noch total unterernährt. Wir nahmen die Kitten mit ihrer Mutter in unsere Obhut und päppelten sie auf. Jetzt sind sie zwei gesunde Teenies die sehr verspielt sind und ein dauerhaftes Zuhause suchen. Ginny und ihre Schwester Joy sind ein Herz und eine Seele, deswegen vermitteln wir die beiden nur im Doppelpack.

Ginny und Joy sind  mehrfach entwurmt, gechipt, geimpft und werden mit einem Kastrationsgutschein vermittelt.

Kontakt:
Tel. 02065 257681
Mail: info@aktiv-fuer-tiere.org
Web: www.aktiv-fuer-tiere.org


August 2023

Katze, weiß-schwarz

Hallöchen,
wir sind eine Gruppe von Ehrenamtlichen, die Katzen helfen und sie aufnehmen. Unterstützt werden wir vom Tierschutzverein.
Wir kastrieren, päppeln auf und nehmen Tiere in unseren Pflegestellen auf.
Aktuell haben wir mehrere ausgewachsene Katzen und Kitten zu vermitteln, auch einige Handycäpchen suchen einen neuen Wirkungskreis.
In der Vermittlung sind die Kastration, das Animpfen, entwurmen und das Chippen enthalten, sowie ein Tierarztcheck.

Kitten vermitteln wir nur zu zweit oder zu einer passenden vorhandenen Katze.
Bei Interesse bitte anrufen: 01773418740


Juli 2023

Vermittlungshilfe für privat

Neues Zuhause gesucht

für Wohnungskater Bisi, kastriert, 6 Jahre alt (davon 3 Jahre beim Vorbesitzer in vernachlässigter Haltung)

Bisi ist ein ruhiger Kater, der mit seiner Bezugsperson verschmust und sehr anhänglich ist. Beim HomeOffice liegt er oft mehrere Stunden auf dem Schoß. Wenn er nicht in Kuschelstimmung ist, schläft er auf dem Sofa oder auf dem Boden und beschäftigt sich selbst. Er konnte leider in der Vergangenheit nicht lernen, adäquat zu kommunizieren. Wenn er nicht angefasst werden möchte, reagiert er bei Fremden häufig durch leichtes Kratzen bzw. Beißen. Er ist kein Kater, der mit kleinen Kindern zusammenleben kann. Über das Zusammenleben mit anderen Haustieren liegen bisher keine Erfahrungen vor.
Grund der Abgabe: Haushaltszusammenführung, Hund vorhanden, Nachwuchs wird erwartet.

Weitere Angaben erhalten Sie über

Telefon: 0176 84666446 oder E-Mail: rs8010@gmail.com


April 2023

Vermittlungshilfe für privat

Die bisherige Katzenmama muss ins betreute Wohnen umziehen und darf leider ihre Lieblinge nicht mitnehmen.
Die Beiden – Kater Memo und Katze Hexe – sind 8 Jahre alt und waren bisher noch nie krank, natürlich sind sie kastriert.
Memo ist total lieb und entspannt. Er sucht auch immer die Nähe seines Menschen. Wenn dieser auf der Couch sitzt, ist der Kater immer da, aber er ist trotzdem nicht unbedingt auf Streicheleinheiten aus. Würde aber auch niemals kratzen, beißen oder ähnliches.
Hexe, die Katze, hat ihren Namen nicht von ungefähr 😊. Sie ist bei Fremden meistens erstmal eher scheu und zurückhaltend. Wenn sie einen kennt natürlich nicht. Dann kommt sie fast immer von selbst, will gestreichelt werden, macht sich auf dem Boden lang und genießt die Streicheleinheit. Doch zwischendurch haut sie dann schon mal – aber niemals mit Kralle.
Natürlich sollen die beiden auf keinen Fall getrennt werden. Am besten wäre ein Haushalt ohne Kinder geeignet. Gerne bei älteren Menschen, wo sie ihre Ruhe haben und nicht viel Trubel ist. Sie haben natürlich auch zwischendurch ihre dollen 5 Minuten und jagen sich gegenseitig durch die Wohnung, aber sonst fressen und schlafen sie hauptsächlich. Katzen halt 😊.
Sie wurden hauptsächlich in der Wohnung gehalten, waren aber auch gerne auf dem Balkon.
Besucht werden können sie in Duisburg-Homberg.
Die Familie würde sich an den Unterhaltskosten beteiligen.
Mag jemand dem Katzenpärchen ein neues Zuhause geben?
Dann bitte anrufen unter 0177/2543688


Vermittlungshilfe für ein nettes Katzentrio

Wegen Krankheit in der Familie suchen diese drei Hübschen – Coco, Kitto und Kitty – ein neues Zuhause.

Die beiden Kater sind 10 Jahre alt und kastriert, die Katze ist 3 und auch kastriert.
Der kräftige Kater ist eher ein Einzelgänger. Die 2 anderen hängen schon aneinander.
Kitto (Foto2&4)ist 10 Jahre alt, sehr verschmust, menschenbezogen und kommuniziert viel mit seinem Personal. Er könnte alleine vermittelt werden.
Kitty,ebenfalls 10 Jahre alt sehr anhänglicher Kater, sehr  freundlich und neugierig, hängt sehr an Coco (Foto 3 rechts, Kitty links)
Coco (Foto1) ist  3 Jahre, eine zierliche Katze, zu Anfang sehr schüchtern, später sehr schmusig und kommunikativ. Sie ist viel mit dem Kater Kitty unterwegs und schaut sich vieles bei ihm ab.
Die beiden Kater sind zwar schon 10 aber spielen beide noch sehr gerne, Coco apportiert sogar Bällchen.
Die Drei sind Kinder  gewöhnt, aber ein Rückzugsort sollte vorhanden sein.
Bisher sind sie Wohnungskatzen,  ein gesicherter Balkon wäre natürlich schön, muss aber nicht sein.
Die jetzigen Dosenöffner wünschen sich ein schönes neues zu Hause für alle 3 zusammen …
Bei Interesse können die Katzen in Rumeln-Kaldenhausen besucht werden.
Kontakt: 0176/550 38 521



Hier die vermittelten Katzen der letzten 12 Monate


Wir wünschen allen Samtpfoten und ihren neuen Dosenöffnern eine schöne gemeinsame Zeit!

Auch Flocke hat IHR Zuhause gefunden

 

 

 

 

Prinzessin Lisa hat ihren Kuschelplatz gefunden 🙂

 

 

 

Solvay und Fips haben ihr Zuhause gefunden.

Klara und die Lütte sind in ihr  super Für-Immer-Zuhause umgezogen

 

 

 

 

Pauli  hat sein Zuhause als Prinz gefunden

 

 

 

Marie, Mandy und Josie haben ihr Glück

als Einzelprinzessinnen gefunden.

Eddi und Frodo das Paar, das unterschiedlicher nicht sein könnte, ist in sein Zuhause umgezogen 🙂

Die hübsche, verschmuste  Langhaar-Mix-Katze Minka hat nun ein liebevolles Zuhause als Einzelprinzessin!

Endlich das Für-Immer-Zuhause gefunden!

schwarzer Kater schwarze Katze, nur ein Auge

Nach einem Jahr Warten hat es für Wolfi und Motte geklappt!

​Eule und Milo sind adoptiert!

Tigerkätzchen

Coco und Finchen, zwei kleine Samtpfötchen haben  ihr Glück gefunden

Familie gefunden

Die beiden Langhaarmix – Katzen Sunny (links) und Tigger (rechts) werden von der Pflegemama adoptiert!

2 TigerkatzenWas lange währt, wird endlich gut! Carla und Theo haben endlich ihre eigenen Dosenöffner gefunden!!!

 

 

 

Suche beendet für die zwei Katerchen – sie haben ihr Zuhause gefunden

Katze, schwarz-weiß

Für die spezielle Luna ist ein Gnadenplätzchen gefunden worden 🙂

 

 

 

Tom und Jerry, nette Menschen haben die Herausforderung 😉 – „Wer ist denn da wer?“ – angenommen. 

2 schwarze Kater

 

Maggy hat ihre Menschen gefunden!

Prinz Paul ist in seine Residenz gezogen.

Klöpschen ist zu einem Katzenkumpel gezogen.

Prinzessin Amber hat  ihr Traumschloss gefunden!!

Dori und Emma haben ihr Glück gefunden 🙂

 

Old Freddy hat seinen Platz gefunden 🙂 Er ist nun das „Goldstück“ seiner  neuen  Familie.

 

 

 

Jamy sucht nicht mehr …

Der junge verschmuste Kater hat seine Familie gefunden.


Pitty und Pony  

Das Dreamteam ist in sein eigenes Zuhause gezogen 🙂

Die zwei lieben Katzenmädchen Bella  und Pia  haben ihr liebevolles Für-Immer-Zuhause gefunden

 

Die süße Leni ist zu einer Katzenfreundin gezogen 🙂

 

 

 



Die kleine Mia hat ein Zuhause auf dem „Katzengnadenhof“ in Haltern gefunden. Danke dafür und für die tolle Arbeit, die ihr dort leistet!

Schwarz und dann auch noch behindert 🙁  Sie hatte eine Chance!

Die kleine Mia ist eine ganz liebe Schmusemaus.
Nur hat sie eine Behinderung, die sie nicht sehr beeinträchtigt. Vermutlich hat sie einen Nervenschaden erlitten, denn ihre Hinterbeine kann sie nicht richtig koordinieren und fällt daher schon mal um. Die Symptome sind ähnlich wie bei einer Ataxie.

Sie lebte erst auf einer privaten Pflegestelle und dann auf dem „Katzengnadenhof“ der Aktiven Tierhilfe Marl  mit ca. 60 anderen Katzen.
Von dort aus wurde das kleine Handykätzchen  in ihr Für-Immer-Zuhause vermittelt!
Danke, lieber  Katzengnadenhof, für die tolle Arbeit, die ihr jeden Tag leistet.


Senioren-Samtpfoten

Senioren, 10 +

Sie ist für uns immer das Parade-Beispiel: unser 20+ Notfellchen Samantha (Foto links)  Es gibt sie, die Menschen, die einer Senior-Katze noch einmal eine Chance geben. Auch Sammy hatte das Glück,  trotz ihres hohen Alters hat sie noch für die letzten Monate ihres Lebens einen liebevollen Dosenöffner  gefunden.

Da uns ältere Katzen besonders am Herzen liegen, teilen wir  Senioren-Samtpfoten aus der „Nachbarschaft“ auch von anderen Tierschutzgruppen, Tierheimen oder  Privatpersonen  auf unserer Facebookseite. Wenn Sie also auf der Suche nach gerade einem solchen Fellchen sind, schauen Sie bei Facebook vorbei :-), vielleicht sucht gerade ein passender  Senior ein Körbchen …
Hier werden Sie auf jeden Fall fündig: Senioren-Katzen suchen ein Zuhause
Wenn Sie nicht bei Facebook sind, schreiben Sie uns an. 

Auch Pia und Felix hatten Glück

Trotz ihres Alters – fast schon 17 Jahre! – haben sie ein Traumzuhause bei einer netten, katzenerfahrenen Familie gefunden!
Wir wünschen eine schöne gemeinsame Zeit.

 

 

 

Es freut uns immer ganz besonders, wenn ein altes Notfellchen ein neues Zuhause findet! 



Besucherzaehler