Katzen jeden Alters aus dem Tierschutz  suchen ein neues, schönes Zuhause.

Der Tierschutzverein Kamp-Lintfort unterhält kein Tierheim und vermittelt auch selber  keine Tiere.  Wir arbeiten mit privaten Pflegestellen, Tierschutzgruppen und Tierheimen unseres Vertrauens zusammen. Oder leisten für Privatpersonen, die sich von ihrem Tier trennen müssen, Vermittlungshilfe.
Die hier vorgestellten Tiere befinden sich also nicht in unserer Obhut. Bitte wenden Sie sich daher bei Nachfragen immer an die angegebene E-Mail-Adresse oder Telefonnummer.

 

Klicken Sie hier, für die: Notfelle aller Art, die ein (neues) Zuhause suchen

Klicken Sie hier, wenn Sie sich für Senioren-Samtpfoten interessieren.


 Oktober 2020

Notfellchen – Wie gewonnen, so zerronnen 🙁

Filou und Smokey (der mit dem weißen Fleck) haben sich auf der Pflegestelle kennen und lieben gelernt.  Vor einem halben Jahr sind die beiden Kumpel in ein schönes Zuhause gezogen und lebten dort bis vor wenigen Tagen einträchtig und zufrieden. Doch  dann schlug das Schicksal zu: Frauchen wurde plötzlich so schwer krank, dass sie ins Hospiz ziehen musste. Im Moment werden die Beiden noch in der Wohnung (Moers) versorgt. Das ist natürlich nur eine Übergangslösung, somit suchen die  (kastrierten) Kater nun dringend nach einer neuen Bleibe mit späterem Freigang.
Wer mag diesen beiden netten Panthern ein neues Zuhause geben?
Infos bei Interesse erhalten Sie unter +49 172 5932665


Diva sucht Drehort 😉

Die hübsche Mimi (4 Jahre, kastriert) hat ihr Zuhause verloren, weil Frauchen weit weg gezogen ist. Nun sucht die Katze einen lieben Dosenöffner, der ihr später Freigang bieten kann. Denn sie braucht beides: Kuscheleinheiten mit ihrem Dosenöffner und die Freiheit im Garten und der Nachbarschaft.
Wenn Sie ein solches Plätzchen  haben und Ihnen Mimi gefällt, dann rufen Sie doch einfach an und besuchen Mimi.
Sie wohnt z.Zt. in Kamp-Lintfort: ☎️ 02842 1220992


Geduldige Dosenöffner für schüchterne  Samtpfötchen gesucht

Diese Kleinen (3-4 Mon) sind Findlinge, die irgendwo auf der Straße aufgelesen wurden und seitdem auf Pflegestellen leben. Sie mussten sich erst Mal an Menschen gewöhnen, denn mit diesen hatten die Kitten nicht unbedingt gute Erfahrungen gemacht. Einige der Youngster  brauchen daher noch ein wenig Zeit und Geduld, um kleine Kuschellöwen 😉 zu werden.
Vielleicht mögen Sie ja diese Aufgabe übernehmen, in der Regel werden die meisten dieser Katzen dankbare Mitbewohner.
Rufen Sie einfach mal an: +49 172 5932665


Zuckerschock 😉 – Tiger hat seine Menschen gefunden 🙂

Update: Kleiner Tiger hat auch SEIN Zuhause. Seine Geschwister haben schon ihre Dosenöffner gefunden und der kleine Mann möchte nicht alleine zurückbleiben, wenn seine Geschwister demnächst ausziehen. Noch lebt er mit ihnen und Mama Cleo auf einer Pflegstelle in Kamp-Lintfort und kann dort besucht werden.
Aber bald würde auch er gerne zu einem vorhandenen Kitten oder zu einer passenden vorhandenen Katze ziehen.
Er wird mit Schutzvertrag und Kastrationsgutschein vermittelt.
Sie möchten den Kleinen adoptieren, dann rufen Sie  doch einfach mal an☎️ 02842 1220992

Auch Mama Cleo würde gerne ausziehen, wenn ihre Kitten sie nicht mehr brauchen. Cleo hat sich mittlerweile schon gut an Menschen gewöhnt, sie möchte auf keinen Fall zurück auf die Straße.
Deshalb suchen wir ein schönes Zuhause mit gesichertem Balkon oder späterem Freigang in ruhiger Umgebung für die hübsche Tigerkatze.
Sie ist entfloht, entwurmt und wird kastriert mit Schutzvertrag abgegeben.
Cleo gefällt Ihnen?
Dann besuchen Sie sie gerne :-): 02842 1220992


September 2020

Einige kleine Rabauken

Auf einer  Pflegestelle der Katzenhilfe Issum & Umgebung sind einige Kitten, die gerne besucht werden dürfen. Sie sind zwischen 8 und 14 Wochen alt.
Je nach Temperament sind sie schon zahm oder brauchen halt noch ein wenig Zeit.
Rufen Sie einfach an, wenn Ihnen eine der Samtpfoten gefällt und lernen Sie sie kennen: 0152-36699471 oder 02842 9275590

Tommi und Lisa warten schon so lange auf ihre eigenen Dosenöffner. Sie sind dort mit ihren ca. 6 Monaten die „Dienstältesten“ und würden gerne umziehen.

Die Pflegestellen befinden sich in 47475 Kamp-Lintfort.
Die Tiere werden gegen eine Schutzgebühr und mit -vertrag abgegeben.

 

 

 


August 2020

Private Vermittlungshilfe

Hallo ich bin Cleo,
ich bin 14 Jahre alt und eine Main Coon aus einer alten Zuchtlinie, laut Tierarzt. Meine Familie wo ich jetzt bin, ist sehr traurig, dass ich mir ein neues zu Hause suchen muss. Ich bin mit drei anderen Katzen bei meiner jetzigen Familie eingezogen. Dort lebten bereits drei andere Katzen. Eigentlich ist das eine tolle Sache, aber für mich ist das einfach nur purer Stress, so dass die anderen Mitbewohner eingesperrt werden müssen, damit ich mich aufs Katzenklo traue. Dies ist natürlich kein Zustand, weder für mich noch für die anderen Fellnasen und für die Zweibeiner auch nicht. Darum suche ich ein ganz liebes zu Hause wo ich alleine meine Ruhe genießen kann, ab und zu meine Streicheleinheiten bekomme und natürlich mein Lieblingsfutter.
Nun noch die schlimme Geschichte wie ich in mein jetziges zu Hause kam. Meine jetzigen Dosenöffner haben ein gutes Herz und wollten helfen und uns kurzfristig ein zu Hause geben um uns weiter zu vermitteln, damit wir in gute Hände kommen. Gesagt getan, so zog ich mit meinen Mitbewohnern um, was unser großes Glück war. Aber meine jetzige Katzenmami war total geschockt, in welch einem schlimmen Zustand wir eingezogen sind. Ich wollte ja eigentlich gar nicht mehr leben, also erstmal ab zum Tierarzt. Bei mir war es besonders schlimm, ich war stark unterernährt und dehydriert. Meine Hinterläufe sahen aus, als hätte ich eine dicke Schicht Teer im Fell kleben. Das waren aber meine Ausscheidungen, mir lief Eiter aus Nase und Augen und ich bekam schlecht Luft, da meine Bronchien auch von einem dicken Infekt betroffen waren. Zudem hat sich herausgestellt, dass meine Wirbelsäule zum Teil verknöchert ist. Mit viel Liebe und Geduld von meiner Katzenmutti habe ich mich entschieden, dass das Leben doch ganz schön sein kann und ich habe mich erholt. Ich brauche keine Medikamente mehr, aber ich brauche etwas Pflege, da ich mich nicht mehr überall putzen kann.
Obwohl sich alle bemühen, sieht mein Fell irgendwie immer zottelig aus. Meine Augen tränen immer leicht, aber in meinem Alter darf ich ruhig etwas lotterrich aussehen. Trotzdem sieht man was für eine Schönheit in mir steckt. Vielleicht hat jemand genauso ein gutes Herz wie die Zweibeiner, wo ich jetzt wohne und ermöglicht mir noch eine wundervolle Zeit. Ich bin auch wirklich eine ganz Liebe und Nette.
Wenn ihr mehr erfahren möchtet, könnt ihr euch gerne melden.
Kontakt:
tanja.janssen.de@gmail.com


Juli 2020

Private Vermittlungshilfe: Notfellchen Sammy sucht ein neues Zuhause

Die schwarz-weiße Sammy   kam als kleine, sehr kranke Fundkatze  ins Haus und ist jetzt 13 Jahre alt. Ihr Frauchen ist erkrankt, daher muss die sensible Seniorin umziehen.
Bisher war Sammy eine reine Wohnungskatze, braucht etwas länger, bis sie warm wird. Es müsste ein ruhiger Haushalt ohne Kinder sein, denn die würden Sammy stressen. Am liebsten hätte sie  ein Herrchen für sich alleine.

Die Seniorin kann alleine bleiben. Dafür ist sie eine Feinschmeckerin – Trockenfutter mag sie gar nicht.
Die Katze ist kastriert und bei Tasso gemeldet.

Sammy würde sich über einen lieben, geduldigen Dosenöffner freuen.
Rufen Sie an, wenn Sie sich angesprochen fühlen:  02066 2899097 und 01639779688


„Knickohr“ Murphy sucht eigenes Körbchen 

Name: Murphy
Murphy ist ca. 4 Jahre alt, kastriert, entfloht und entwurmt.
Er wurde ziemlich heruntergekommen aufgefunden und hat sich auf der Pflegestelle zu einem  lieben und verschmusten Kater gemausert.
Sein Markenzeichen ist ein Knickohr. Beeinträchtigt ist er dadurch in keiner Weise 🙂
Er ist ansonsten gesund und munter, spielt auch sehr gerne.
Murphy sollte in ein Zuhause mit gesichertem Freigang. Er kann gerne zu Artgenossen, die nicht zu dominant sind, da er eher ruhig und friedvoll ist.
Auch sollten daher keine Kleinkinder im Haushalt sein.

Wer mag dem tollen Kater einen  Platz auf seinem Sofa geben?

Bei ernsthaftem Interesse bitte anrufen.
Ggf. auf AB sprechen, wir rufen dann zurück.

Förderverein “Aktiv für Tiere e. V.“ Duisburg
Tel. 02065 257681
Mail: info@aktiv-fuer-tiere.org


Die kleine Mia hat ein Zuhause auf dem „Katzengnadenhof“ in Haltern gefunden. Danke dafür und für die tolle Arbeit, die ihr dort leistet!

Schwarz und dann auch noch behindert 🙁  Sie hatte eine Chance!

Die kleine Mia ist eine ganz liebe Schmusemaus.
Nur hat sie eine Behinderung, die sie nicht sehr beeinträchtigt. Vermutlich hat sie einen Nervenschaden erlitten, denn ihre Hinterbeine kann sie nicht richtig koordinieren und fällt daher schon mal um. Die Symptome sind ähnlich wie bei einer Ataxie.

Sie lebte erst auf einer privaten Pflegestelle und dann auf dem „Katzengnadenhof“ der Aktiven Tierhilfe Marl mit ca. 60 anderen Katzen.
Von dort aus wurde sie in ihr Für-Immer-Zuhause vermittelt!


Senioren-Samtpfoten

Senioren, 10 +

Sie ist für uns immer das Parade-Beispiel: unser 20+ Notfellchen Samantha (Foto links)  Es gibt sie, die Menschen, die einer Senior-Katze noch einmal eine Chance geben. Auch Sammy hatte das Glück,  trotz ihres hohen Alters hat sie noch für die letzten Monate ihres Lebens einen liebevollen Dosenöffner  gefunden.

Da uns ältere Katzen besonders am Herzen liegen, teilen wir  Senioren-Samtpfoten auch von anderen Tierschutzgruppen, Tierheimen oder auch Privatpersonen  auf unserer Facebookseite. Wenn Sie also auf der Suche nach gerade einem solchen Fellchen sind, schauen Sie bei Facebook vorbei :-), vielleicht sucht gerade ein passender  Senior ein Körbchen …
Hier werden Sie auf jeden Fall fündig: Senioren-Katzen suchen ein Zuhause
Wenn Sie nicht bei Facebook sind, schreiben Sie uns an. 

Bei diesen Senioren-Katzen haben  wir dieses Jahr schon aktive Vermittlungshilfe geleistet:

Die beiden schwarzen ca. 13jährigen Katzendamen – beide „Mimmie“ – sind in ihrem neuen Zuhause „angekommen“ 🙂

Charly wurde vollkommen ausgehungert aufgegriffen und suchte  einen verantwortungsvollen Dosenöffner.
Der ist gefunden 🙂

Djuna und Sari (11) hatten ihr Frauchen verloren. Auch für sie hat sich ein neues Zuhause gefunden.

Neue Dosenöffner für die beiden Seniorinnen sind gefunden 🙂
Celine und Amy, zwei liebe Katzendamen, 12/13 Jahre.

Es freut uns immer ganz besonders, wenn ein altes Notfellchen ein neues Zuhause findet! 


Tiere, die hier unten (auf Anfrage) gepostetet  werden, sind allesamt Notfellchen, die ein neues Zuhause suchen:

Zur Zeit keine uns gemeldeten Notfellchen.


Besucherzaehler